News

Plattenverlegung mit Pflastergreif auf 8mm Fuge

<< zurück
Erstellt am 23.01.2012

Übersichtsbild Plattenverlegung 8mm Fuge14.000qm Betonplatten im Format 50/25/14 werden anstatt einzeln mit Vakuumtechnik gleich zu sechs Steinen mit dem Hunklinger Pflastergreif auf 8mm Fuge verlegt. Eine enorme Leistungssteigerung.

Bei den Aussenanlagen um den Berliner Fernsehturm werden derzeit in allen Besucherbereichen Verschönerungsarbeiten durchgeführt. Auftragnehmer ist die Hartmann Ingenieure GmbH Garten- und Landschaftsbau, Tiefbau und Dachbegrünung.

Entsprechend normgerechten Einbaus wird eine Fugenbreite von 8mm verlangt. Mit Hilfe ausgeklügelter Technik ist es mit der Pflasterverlegezange von Hunklinger möglich gemacht worden, dass die Steine mit seitlichen Nocken von nur 3 mm dennoch auf 8mm Fuge gelegt werden konnten.

Der Pflastergreif sorgt auch für den nötigen Halbversatz von 25 cm, automatisch und ohne zeitlichen Mehraufwand für den Maschinisten, in den Greif- und Ausrichtvorgang integriert. Die Platten wurden im Kreuzfugenverband gepackt. 

 Plattenverlegung 8mm_Fuge_1