News

Pflastergreif P32 ersetzt bewährtes Modell P03

<< zurück
Erstellt am 01.01.2013

P32 ersetzt P03 ÜbersichtsbildNachdem fast drei Jahre beide Modelle parallel liefen wird der Pflastergreif P32 für Minibagger ab ca. 4 to mit dem heutigen Tag offiziell zum Nachfolger des seit 1999 bewährten Modells P03. Das besonders kraftvolle Verschieben verschiebesicherer Steine gilt unteranderem als markante Neuerung.

Die Entwicklung der ersten Pflasterverlegezange bei Hunklinger hat in den 90er Jahren den Pflastergreif P03, mit ursprünglichen Namen “EBAH03“, hervorgebracht. Als top modernes Gerät zum Verkaufsstart 1999 dem damaligen Stand der Technik weit voraus, hat sich dieser über viele Jahre bewährt.

Auf Veränderungen im Markt wurde fortlaufend durch Weiterentwicklungen am Gerät reagiert. 2007 wurde bspw. eine neue, einfachere und sicherere Hydrauliksteuerung verbaut. 2010 die bisherige Standard-Greifwange mit der sog. ‘Twist‘-Greifwange für stark windschiefe Verlegeeinheiten ersetzt.

Die Entwicklung im Markt bei zunehmenden Verschiebesicherungen und Verankerungen der Pflastersteine stellte auch über die Jahre immer mehr Anforderung an die Funktion Steine in den Versatz schieben. Um dieser letztendlich bestmöglich gerecht zu werden, war es notwendig geworden den kompletten Aufbau der Zangenkonstruktion zu verändern. Heraus kam ein neues Modell mit Bezeichnung P32. Bei der Steinverschiebekinematik wurde auf das nun seit 2005 bewährte GKM-System des Pflastergreif P02 zurückgegriffen, nur in doppelter Ausführung. Auf der Bauma 2010 wurde die P32, damals noch nicht als ‘Twist‘-Zange, erstmalig der Öffentlichkeit präsentiert.

Nach jetzt etwa 3 Jahren Erfahrung löst der Pflastergreif P32 das lange bewährte Modell P03 ab und wird standardmäßig als P32twist verkauft.

Bei weiteren Aspekten wie der Inbetriebnahme, dem Handling, dem Einstellen, dem Verlegen und der Stabilität sind zusätzlich deutliche Verbesserungen ggb. der P03 auf Basis langjähriger Praxiserfahrungen umgesetzt worden. 

P32 ersetzt_P03_2P32 ersetzt_P03_3