News

Breitenberger Pflasterbau, Herrsching (Ammersee), rüstet TWIST-Greifwange nach

<< zurück
Erstellt am 04.11.2011

Pflasterbau Breitenberger rüstet TWIST-Greifwange nach - Übersichtsfoto"Diese neue Greifwange passt sich der Schiefe der jeweils oberen Steinlage an und greift diese super. Also das muss ich echt sagen. Ich bin beeindruckt...Die Generalüberholung hat mir nur Vorteile gebracht."

Die Firma Breitenberger Pflasterbau GmbH aus Herrsching am Ammersee. Landkreis Starnberg, Bayern, hatte bereits im Jahre 2000 den damaligen Pflastergreif erworben. Nach zehn Jahren war es an der Zeit eine Generalüberholung durchführen zu lassen. Auch die neue Twist-Greifwange wurde nachgerüstet.

Die erste Hunklinger-Pflasterverlegezange, damals Typ EBAH03, wurde 1999 ausgeliefert. Dieses Gerät ist bis heute ständig weiterentwickelt und an neue Anforderungen im Markt angepasst worden: Das Einstellen auf verschiedenste Varianten Pflastersteine ist erheblich einfacher geworden. Um auf Länge, Breite und Dicke der vielen unterschiedlichen Verlegeeinheiten einzustellen ist kein Werkzeug mehr nötig. Auch wurden einzelne Stellen gegenüber den ersten Baujahren leicht verstärkt, weil die Erfahrung im harten Baustellenalltag dies aufgezeigt hat. Die gesamte Bedienung des Gerätes vor allem zum alleine Ablegen der Steine durch den Maschinisten wurde deutlich verbessert. Die Hydrauliksteuerung ist optimiert und für den Bediener einfacher und sicherer geworden.
Und nicht zuletzt gehört das sog. ‘Twist-‘System seit Oktober 2010 zur Standardausstattung, mit welchem ganz besonders stark windschiefe, verdrehte Steinlagen aus krummen Paketen sicher aufgenommen und sauber verlegt werden können.
Nach ca. einem ¾ Jahr Erfahrung mit den nachgerüsteten Neuerungen berichtet Hr. Breitenberger junior heute auf die Frage, wie sich für ihn diese Investition gelohnt habe, folgendermaßen:


“…Das hat mir nur Vorteile gebracht. Es war für mich das Beste, was ich machen habe können. Es hat mir genau die Probleme gelöst, die ich vorher damit noch hatte. Und zwar wenn ich das Pflasterpaket auf unebenem Schotter abgestellt hatte, fielen mir manchmal ganze Steinlagen raus. Das passiert jetzt nicht mehr. Diese neue Greifwange passt sich der Schiefe der jeweils oberen Steinlage an und greift diese super. Also das muss ich echt sagen. Ich bin beeindruckt. Auch war es bisher oftmals so, wenn ich dünnere Steine sehr tief greifen musste, dass die alte Greifwange beim Öffnen ins Planum gegangen und mir den Splitt / Sand weggeschoben hat. Das passiert jetzt auch nicht mehr. Die neue Höhenverstellung, die Ihr mir angebracht habt, ist mit der Handkurbel auch viel angenehmer zu betätigen, als das vorher noch mit dem Werkzeug war…Somit ist meine Verlegezange jetzt wieder fit für die nächsten 10 Jahre.“