News

Steeb Galabau stattet Verlegemaschine T66 mit Pflastergreif aus

<< zurück
Erstellt am 30.10.2013

Fa. Steeb mit H66  PflastergreifDie Firma Reinhard Steeb Garten- und Landschaftsbau aus Waiblingen-Bittenfeld hat seine Pflasterverlegemaschine der Marke Optimas T66 mit einem neuen Pflastergreifer aus dem Hause Hunklinger aufgerüstet.

Auf der Messe Tiefbau Live in Baden-Baden suchte Herr Reinhard Steeb die Demonstrationsfläche der Firma HUNKLINGER auf, um ausführliche Beratungsgespräche zu führen. Für sein älteres (aber sehr gepflegtes) Modell Pflastermaschine Optimas T66 gäbe es Bedarf für einen neuen Verlegegreifer.

Da sich die Firma Hunklinger seit langem damit beschäftigt, jedwede Trägermaschine - egal ob Bagger, Lader oder Pflastermaschine - mit einem spezifischen leistungsfähigen Pflastergreifer auszustatten, war dies Routine und vielfach erprobte Aufgabe. Dies änderte auch nichts daran, dass diese originale Pflastermaschine nur mit Seilzügen für eine mechanische Klammer ausgestattet war. Auch hier gab es im Hause Hunklinger eine Lösung, eine vollhydraulische Verlegezange samt Drehgetriebe und Verschiebeeinheit anzubringen.